PRESSEMELDUNGEN

2018.08.30

Hanwha Q CELLS und RB Leipzig verlängern Internationale Partnerschaft bis 2020

  • Marke Q CELLS wirbt zwei weitere Spielzeiten auf Cam Carpets, Trainerbänken und LED-Videobanden für die Solarlösungen „Engineered in Germany“
  • Die Marke erscheint zudem auch auf Werbebanden bei Heimspielen von RB Leipzig in der Red Bull Arena im Rahmen der Fußballsimulation FIFA19 von EA Sports
  • RB Leipzig stellt damit weitere wichtige Partnerschaft langfristig auf

 

[Leipzig/Bitterfeld-Wolfen, 30.08.2018 ] Hanwha Q CELLS und RB Leipzig haben ihre Internationale Partnerschaft vorzeitig für zwei weitere Bundesliga-Spielzeiten fixiert. Das gaben beide Partner am Mittwoch, den 29. August 2018 bekannt, rechtzeitig vor dem ersten Heimspiel von RB Leipzig in der neuen Bundesligasaison 18/19 am Sonntag, den 2. September 2018, gegen Fortuna Düsseldorf. Damit wird die Marke Q CELLS als Internationaler Partner der Roten Bullen bis zum Ende der Saison 2019/2020 in der Red Bull Arena für die Solarlösungen „Engineered in Germany“ werben. Die Präsenz auf den Cam Carpets, den LED-Videobanden sowie auf den Spielerbänken sichert der Marke Q CELLS darüber hinaus eine hohe Aufmerksamkeit in Medien und TV. Zusätzlich präsentiert sich Q CELLS im Rahmen der internationalen Partnerschaft mit RB Leipzig erstmals bei den Heimspielen von RB Leipzig in der Fußballsimulation FIFA19 von EA Sports.

 

Zitat Oliver Mintzlaff, Geschäftsführer von RB Leipzig:

Für uns ist es ein wichtiger Schritt, die Zusammenarbeit mit einem renommierten internationalen Unternehmen fortzusetzen. Denn auch unser Verein RB Leipzig will sich natürlich immer stärker auch auf internationaler Ebene etablieren – sportlich und wirtschaftlich. Mit Hanwha Q CELLS haben wir dabei den perfekten Partner an unserer Seite, weil das Unternehmen regionale Bodenständigkeit und globale Innovation hervorragend miteinander verknüpft.“

 

Zitat Daniel Jeong, CTO und Leiter der Hanwha Q CELLS GmbH in Deutschland:

Die Partnerschaft mit RB Leipzig hilft uns dabei, die Solarmarke Q CELLS unter Stromkonsumenten in Deutschland, Europa und der Welt noch bekannter zu machen und unser Partner-Netzwerk zu vergrößern. Das erste Jahr unserer Partnerschaft verlief sehr erfolgreich. Die jungen, dynamischen und erfolgreichen Marken passen hervorragend zusammen, die Resonanz unserer Partner und Kunden ist sehr positiv und die Werbung zeigt die erhoffte Wirkung. Daher freuen wir uns, die Partnerschaft mit den Roten Bullen schon vorzeitig bis zum Ende der Saison 2019/2020 zu verlängern.“

Die Hanwha Q CELLS GmbH betreibt das globale Zentrum für Technologie und Innovation des weltweit führenden Solarherstellers in Bitterfeld-Wolfen und damit nur 50 km entfernt von der Red Bull Arena.

Hier erleben Sie die Internationale Partnerschaft zwischen Q CELLS und RB Leipzig im Video.

 

 

Über Hanwha Q CELLS GmbH

Hanwha Q CELLS Co., Ltd. (NASDAQ: HQCL) ist ein global führender Photovoltaikhersteller von Solarzellen und Solarmodulen mit hoher Leistung und Qualität. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Seoul, Südkorea, (Global Executive Headquarters), betreibt sein Zentrum für Technologie und Innovation im deutschen Thalheim und produziert in Malaysia und China. Hanwha Q CELLS bietet Solarmodule, Photovoltaik Systemlösungen sowie große Solarkraftwerke an. Über sein wachsendes weltweites Vertriebsnetz in Nord Amerika, Asien, Europa, Süd-Amerika sowie dem Nahen Osten bietet Hanwha Q CELLS exzellenten Service und langfristige Partnerschaft für seine Kunden in den Bereichen Energieversorger, Industrie & Gewerbe, öffentliche Hand, sowie im Privatkundenmarkt. Hanwha Q CELLS ist ein Flaggschiff der Hanwha Gruppe, eines der acht größten Unternehmen in Südkorea und Teil der FORTUNE Global 500. Erfahren Sie mehr unter
https://www.hanwha-qcells.com/de/qcells-office

 

Kontakt:

Hanwha Q CELLS GmbH

Corporate Communications

Jochen Endle, Ian Clover

Tel: +49 (0)3494 6699 10121

E-mail: presse@q-cells.com



List