ASIEN-PAZIFIK

EPC-GESCHÄFT UND WELTWEITE PROJEKTENTWICKLUNG

Hanwha Q CELLS Korea

EPC-Geschäft und weltweite Projektentwicklung


Hanwha Q CELLS Korea wurde im Jahr 2011 gegründet und ist Koreas führender Anbieter von Komplettlösungen für Solarkraftwerke. Dies umfasst die Herstellung von Solarzellen und Modulen, die Entwicklung von Anlagen sowie deren Bau und Betrieb. Beginnend mit der Vollendung eines Aufdach-Solarkraftwerks in Changwon im Jahr 2011 - seinerzeit die größte derartige Anlage in Korea - haben wir weitere Solarkraftwerke in Korea und im Ausland entwickelt. Im Jahr 2015 stiegen wir mit der Erbauung der Solarzellenfabrik in Jincheon auch in den Bereich der Fertigung ein. Im Mai 2016 haben wir mit der vollständigen Modernisierung einer Modulfabrik in Eumseong begonnen.

Hanwha Q CELLS Korea hat mehr als 40 Solarkraftwerke in Korea gebaut, welche seither aktiv Strom erzeugen. Dank unserer Erfahrung in Korea gelingt es uns auch auf Märkten in Übersee, unsere Produkte erfolgreich zu platzieren.

Seit der Errichtung von Solarkraftwerken mit 18 MW in Lissabon und Setubal (Portugal) im November 2013 kollaborieren wir mit Partnern in asiatischen Ländern, darunter Japan, um große Solarkraftwerke im asiatisch-pazifischen Raum zu bauen. Darüberhinaus haben wir auch Solarkraftwerke in Schwellenländern wie Indien und den Philippinen errichtet.

Aufbauend auf unserer umfassenden Erfahrung in der Planung und dem Betrieb von Solarkraftwerken sowie im Bereich EPC, die wir bei der Realisierung von unterschiedlichen in Korea und im Ausland durchgeführten Projekten gewonnen haben, bietet Hanwha Q CELLS Korea seinen Kunden individuell optimierte Solarlösungen an. Hanwha Q CELLS Korea setzt auf Wachstum und baut seine Geschäftstätigkeit - auch im Bereich der Modulfertigung - kontinuierlich und konsequent weiter aus.


Solarkraftwerk der Abwasseraufbereitungsanlage Seonam, Korea

Die 3-MWp-Anlage wurde im Jahr 2014 auf dem Gelände der Abwasseraufbereitungsanlage in Seoul fertiggestellt. Sie wird besonders gelobt für die Verwendung des nicht genutzten Teils der Abwasserfilter-Einrichtung sowie für ihren Beitrag zur Erzeugung sauberer Energie und der Vermeidung von Treibhausgasen. Die Anlage liefert Strom für rund 910 Haushalte in der Region mit jeweils einem durchschnittlichen Verbrauch von 3.500 kWh pro Jahr.


  • Anwendung
    Solarkraftwerk
  • Zeitpunkt der Fertigstellung
    Januar 2014
  • Module
    HSL 72 S, 295 Wp,
    12.000 Stück.
  • Installierte Ausgangsleistung
    3.0 MWp

Solarkraftwerk Youngam Techno, Korea

Hanwha Q CELLS Korea hat dieses 6-MWp-Solarkraftwerk im Industriegebiet von Youngam, Korea, im Jahr 2014 fertiggestellt. Das Kraftwerk wurde auf einem ungenutzten Bereich entlang eines Grabens installiert, wo sich ein langer schmaler Kanal seitlich einer Straße befindet. Die Anlage liefert saubere Energie für rund 1.900 Haushalte in der Region mit jeweils einem durchschnittlichen Verbrauch von 7.900 kWh pro Jahr.


  • Anwendung
    Solarkraftwerk
  • Zeitpunkt der Fertigstellung
    Januar 2014
  • Module
    HSL 72 S, 295 Wp,
    20.425 Stück.
  • Installierte Ausgangsleistung
    6.0 MWp

Solarkraftwerk Rose, Portugal

Hanwha Q CELLS Korea hat dieses Großanlagen-Projekt mit einer Gesamtleistung von 17,8 MWp im Jahr 2013 fertiggestellt. Die gesamte PV-Anlage besteht aus sechs einzelnen PV-Anlagen, gebaut in der Region von Loures, Montijo und Montemor-o-Novo. Die Solarkraftwerke wurden unter Verwendung von mehr als 74.000 Hanwha Solar-Solarmodulen als Freiflächen- Anlagen aufgebaut. Ihr Strom ist ausreichend für den Verbrauch von 24.800 Einwohnern. Das Solarkraftwerk hilft dabei, eine jährliche Emission von 19.300 Tonnen an Treibhausgasen zu vermeiden.


  • Anwendung
    Solarkraftwerk
  • Zeitpunkt der Fertigstellung
    Oktober 2013
  • Module
    HSL 72 S, 240 Wp,
    74.000 Stück
  • Installierte Ausgangsleistung
    18.7 MWp

Solarkraftwerk Jordan IRPP, Jordanien

Hanwha Q CELLS Korea konstruiert in Ma'an im Süden Jordaniens ein 11,5-MWp Solarkraftwerk. Es wird mit 45.192 Hanwha Solarmodulen auf einer Freifläche errichtet; der erzeugte Strom der Anlage ist ausreichend, um 5.000 lokale Familien mit sauberer Energie zu versorgen.


  • Anwendung
    Solarkraftwerk
  • Zeitpunkt der Fertigstellung
    2.Halbjahr 2016
  • Module
    HSL 72 S, 255 Wp,
    45.192 Stück
  • Installierte Ausgangsleistung
    11,5 MWp

Solarkraftwerk Digos, Philippinen

Hanwha Q CELLS Korea baut ein 28,6-MWp Solarkraftwerk in der Stadt Digos im Süden der Insel Mindanao auf den Philippinen. Es wird mit 92.232 Hanwha Solar-Solarmodulen auf einer Freifläche gebaut. Die Anlage wird voraussichtlich fast 40 GWh Strom pro Jahr produzieren, was für den Bedarf von 9.000 lokalen Haushalten ausreicht.


  • Anwendung
    Solarkraftwerk
  • Zeitpunkt der Fertigstellung
    2.Halbjahr 2016
  • Module
    HSL 72 S, 310 Wp,
    92.232 Stück
  • Installierte Ausgangsleistung
    28,6 MWp